Wing Tai Linz - Prunerstraße 6. 4020 Linz. 5min zu Fuß vom Hauptplatz. (Turnverein Linz)

Trainingszeiten

Kinder | Jugendliche

Mo 16:30 - 17:25

Tigers (Alter  6 - 8) 

Mo 17:30 - 18:20

Jugendl. (Alter  12 - 16)

Mi 15:00 - 15:50

Tigers (Alter  6 - 8)

Mi 16:00 - 16:50

Dragons (Alter 9 - 12)

 

Erwachsene | Jugendliche ab 16 Jahren

Mo 18:30 - 21:20

Art u.Weapons Concepts 
(Kampfkunst, Kampfsport)

Mi 19:00 - 20:50

Protection Concepts
(Selbstverteidigung)

Fr 17:30 - 19:20

Art Concepts
(Kampfkunst, Kampfsport)

Bitte 10min vorher erscheinen, damit wir pünktlich beginnen können!

Probetraining

Trainingsort

Wing Tai Schule -
Kampfkunst und Selbstverteidigung

Im Gymnastiksaal des ÖTB - Turnvereins im 1.OG
Prunerstraße 6   | A-4020 Linz


5min zu Fuß entfernt vom Linzer Hauptplatz
5min mit dem Auto von der Autobahnabfahrt Hafenstraße

Ansprechpartner: Andreas
Telefon: + 43 (0) 660/9209368

Preise

Kinder | Jugendliche

Monatlich

 35 Euro (*)

 

 Erwachsene | Jugendliche ab 16 Jahre

Monatlich

35 - 65 Euro (*)

 

(*) Preise variieren je nach Trainingswunsch. Zusätzlich sind 40€ Jahresbeitrag an den Wing Tai Dachverband zu zahlen.

 

Nutzen Sie ein Schnuppertraining...

Um den regulären Unterrichts- und Trainingsablauf für die anderen Teilnehmer nicht zu stören, bitten wir freundlich, sich per Telefon (0660/9209368) oder hier 

zum Schnuppertraining anmelden

Räumlichkeiten

Wing Tai Linz - Kampfkunstsaal 01
Wing Tai Linz - Kampfkunstsaal 02
Wing Tai Linz - Kampfkunstsaal 03

Wozu dient die Verbandszugehörigkeit

Qualität! Korrektur! Inspiration! 

Unser Verbandsleiter Heinrich Pfaff ist einer der wenigen Experten, die sich seit über 30 Jahren hauptberuflich dem Kämpfen in allen Facetten auf allerhöchstem Niveau widmet! 

Viele seiner Schüler sind mittlerweile selbst sehr erfolglich und genießen große Anerkennung. Heinrich Pfaff bildete viele Mitglieder von Polizei, Sonderkommandos, Spezialeinheiten und Militär aus! 

Durch den Verband wird alles immer wieder, gerade auf die praktische Anwendbarkeit hin, in Frage gestellt. Dabei ist ein ebenso wichtiges Kriterium die Erlernbarkeit für den "Normalbürger", der nicht 20 Jahre lang 8 Stunden am Tag trainieren kann! All diese Erfahrungen stehen durch stetige Weiterbildung der Schulleiter zur Verfügung. 

Wenn man sich von der Verbandsstrukturen zurück zieht, leidet unserer Meinung nach, langfristig die Qualität. Da das regelmäßige Feedback, die Korrektur und der immer neue Input fehlt.